Schachtelhalm Extrakt


Preis:
Sonderpreis€7,16 exkl. MwSt.
(€8,59 inkl. MwSt.)
€28,64exkl. MwSt.(€34,37 inkl. MwSt.) / l

Beschreibung

Abkochung aus Ackerschachtelhalm unter Zugabe weiterer Pflanzenauszüge. Unterstützt die pflanzeneigenen Abwehrkräfte gegen Schadpilze und Insekten. Dem Hausgärtner wird die Zubereitung des Extrakts erspart, ohne dass er auf die bekannten, guten Erfahrungen mit diesem alten Hausmittel verzichten muss.


Inhalt: Zusammensetzung: 95,2%: Abkochung aus Ackerschachtelhalm (Equisetum arv. 6,25%), Rainfarnkraut Tanaceti Hb. conc. 1,7%), Wermut (Artemisia absinthium 1,7%) und Zwiebel (Allium cepa 0,89%), 4,8% Humusextrakt (11,1% wässriger Weintresterauszug).

Anwendung: Ab Knospenaufbruch bis in den Herbst zur Vorbeugung gegen witterungsbedingte Schäden oder Schwächeerscheinungen.

Anwendungsmenge: 2-5%ig zum Gießen oder Spritzen (20 - 50 ml auf 1 l Wasser) alternativ: Dosierung bei feuchter Witterungslage 0,5 %ig alle 5 Tage. Gegossen wird mit feiner Brausetülle. Gespritzt wird mit wenig Druck, gut feucht, auch auf Blattunterseiten.

Anwendungszeit: Ab Bodenerwärmung im Frühjahr bis Sommermitte auf Beete und in Saatrillen. Vom Knospenaufbruch bis Herbst auf alle grünen Pflanzenteile. Anwendung auf allen Pflanzen, bei denen mit Insekten- und Raupenbefall zu rechnen ist.

Tageszeit: Alle 2-3 Wochen auf trockene Pflanzen sprühen (nicht bei Sonnenschein). Bei geschwächten Pflanzen an 3 Tagen hintereinander mit Wiederholung nach einer Woche. 

Hinweise: Produkt nicht zum Verzehr geeignet.
Nur als Pflanzenstärkungsmittel entsprechend der Anwendungshinweise benutzen.
Zugelassen für den ökologischen Landbau gemäß Anhang II VERORDNUNG (EG) Nr. 889/2008 (Produkte und Nebenprodukte pflanzlichen Ursprungs).

Herstellerinformationen

Aries Umweltprodukte GmbH & Co KG

Stapeler Dorfstraße 23

D-27367 Horstedt

info@aries.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kürzlich angesehen